Neuer Registrierungsprozess in LUCID

Im Zuge der VerpackG-Novelle gilt ab dem 01. Juli 2022 eine erweiterte Registrierungspflicht. Ab dann müssen sich alle Unternehmen, die Verpackungen in Verkehr bringen, unter Angabe der Verpackungsarten in LUCID registrieren. Diese Pflicht gilt auch für Verpackungen ohne Systembeteiligungspflicht. Die Art der Verpackung reicht als Angabe aus. Mengen müssen nur bei den systembeteiligungspflichtigen Verpackungen gemeldet werden.


LUCID hat in Vorbereitung auf diese Änderungen zum 05.05.2022 einen neuen Registrierungsprozess etabliert. Nun können sich zum einen erstmalig Unternehmen registrieren, die keine systembeteiligungspflichtigen Verpackungen in Verkehr bringen, zum anderen können bereits registrierte Unternehmen ihre Angaben um nicht systembeteiligungspflichtige Verpackungsarten ergänzen.

Welche Verpackungen fallen unter die Registrierungspflicht?

Neben den systembeteiligungspflichtigen Verpackungen, müssen dann auch alle anderen Verpackungen registriert werden.
Das sind:

  • Transportverpackungen,
  • Verkaufs- und Umverpackungen, die nicht bei Endkund*innnen landen,
  • Systemunverträgliche Verpackungen nach §7 Absatz 5,
  • Verkaufsverpackungen schadstoffhaltiger Füllgüter,
  • Mehrwegverpackungen oder
  • Einweggetränkeverpackungen, die der Pfandpflicht unterliegen

 

Registrierungsprozess

Wenn Sie ausschließlich nicht systembeteiligungspflichtige Verpackungen in Verkehr bringen, und deshalb bisher noch nicht in LUCID registriert sind, können Sie sich ab sofort anmelden. Bei der Anmeldung durchlaufen Sie einen Prozess, in dem Sie neben Ihren Stammdaten auch Angaben zu den Verpackungen und genutzten Markennamen machen müssen.

Wenn Sie bereits bei LUCID registriert sind, weil Sie auch systembeteiligungspflichtige Verpackungen in Umlauf bringen, können Sie jetzt weitere Verpackungsarten hinzufügen.


Dazu gehen Sie wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich im LUCID-Register an: Jetzt anmelden
  2. Klicken Sie im LUCID Dashboard bei "Angaben zu den Verpackungen" auf "Bearbeiten"
  3. Wählen Sie alle Verpackungsarten aus, die Sie in Verkehr bringen.

 

Zurück zur Übersicht

Schließen Öffnen Lizenzero im eBay-Podcast
Lizenzero im eBay-Podcast

Wir durften im eBay-Podcast über die "Extended Producer Responsibility" (EPR) sprechen. Es geht also um Verpackungen, Elektrogeräte & Batterien und alle Pflichten, die Onlinehändler:innen haben.

MEHR ERFAHREN