Ein Konto, viele Funktionen: Verwalten Sie Ihre Verpackungslizenz ganz einfach mit unserem Kundenkonto

Inhalt:

 

Das Verpackungsgesetz gilt seit 2019 und sorgt seitdem bei vielen Unternehmen für Unmut, da die Vorgaben zunächst recht komplex wirken können: Denn neben der Zahlung des Lizenzentgeltes müssen über das Jahr verteilt verschiedene Pflichten und Fristen eingehalten und erfüllt werden. Zusätzlich zu den Pflichten zur Lizenzierung und Registrierung, sind Unternehmen dazu verpflichtet, ihre Daten beim Melderegister LUCID und ihrem dualen System immer aktuell und gleichlautend zu halten.  Seit Juli 2022 müssen Unternehmen außerdem Nachweise über Ihre Verpackungslizenz gegenüber Marktplätzen und Fulfilment-Dienstleistern vorweisen können. All das, und noch viel mehr, macht Lizenzero Ihnen dank des funktionalen Lizenzero-Online-Kundenkontos ganz leicht! Wie genau das aussieht, erklären wir Ihnen im folgenden Kundenbeispiel und in unserem Video:

 

Das Lizenzero-Kundenkonto im Video

 

 

 

Praxisbeispiel: Thomas Spielzeugladen und sein Lizenzero-Kundenkonto

Unser Kunde Thomas hat sich mit seinem eigenen Onlineshop für Kinderspielzeug selbstständig gemacht. Zusätzlich möchte er seine Waren auch über Marktplätze verkaufen. An verschiedenen Stellen ist Thomas bei der Unternehmensgründung über das VerpackG gestolpert. Nach einer kurzen Recherche in unseren Guidelines zur Frage „Für wen gilt das Verpackungsgesetz?“ stellt Thomas fest, dass es ganz egal ist, wie groß bzw. klein ein Unternehmen ist: Vom VerpackG ist jeder betroffen, der Verpackungen befüllt und an private Endverbraucher*innen oder vergleichbare Anfallstellen vertreibt, da er so Verpackungsmaterialien – sei es über den Versand (Versandverpackung), mit dem Produkt selbst (Produktverpackung) oder durch die direkte Übergabe (Serviceverpackung) – in Umlauf bringt, für deren Entsorgung und Recycling er gemäß seiner Produktverantwortung Sorge tragen muss.

Durch die Erfüllung seiner VerpackG-Pflichten, trägt Thomas dazu bei, dass die Recyclingquoten erhöht und so Ressourcen eingespart werden können. Er leitest also einen echten Beitrag zu Kreislaufwirtschaft und damit zum Klimaschutz. Würde Thomas seinen Pflichten nicht nachkommen, drohen deshalb Sanktionen wie Bußgelder, Abmahnungen und Verkaufsverbote. Seine Verpackungen, die er in 2022 erwartet, in Verkehr zu bringen, hat er bei Lizenzero lizenziert. Er ist jetzt gespannt, wie gut ihn Lizenzero bei seinen folgenden To Do´s unterstützt.

 

Case 1: Nachweis

Da Thomas auch über Marktplätze verkaufen will, braucht er Nachweise über die Pflichterfüllung der VerpackG-Pflichten. Zum einen muss er die LUCID-Nummer (auch EPR-Nummer genannt) in seinem Seller-Account hinterlegen, zum anderen muss er ein Teilnahmezertifikat seines dualen Systems vorlegen können.
Dieses findet er in wenigen Klicks als PDF-Datei in seinem Kundenkonto unter dem Punkt „Dokumente“ und kann es sich jederzeit fix herunterladen.


Weitere Unterlagen, die an dieser Stelle im Kundenkonto auffindbar sind:

 

Case 2: Mengenanpassung

Als Thomas seinen Spielzeugshop gestartet hat, konnte er natürlich nicht ahnen, wie sich das Jahr 2022 entwickeln wird. Da seine Kunden viel mehr online bestellt haben als erwartet, konnte Thomas deutlich mehr Verkäufe verzeichnen, als anfänglich angenommen. Damit ist auch seine Menge an versandten Verpackungen kontinuierlich gestiegen und er muss die Mengendifferenzen nachlizenzieren.


Zum Glück kann er seine Mengen über sein Kundenkonto bei Lizenzero jederzeit flexibel anpassen, so dass er weiterhin gesetzeskonform agiert. Dazu muss er sich bloß einloggen, den Menüpunkt „Mengenmeldungen“ aufrufen und die aktualisierten Mengen eingeben. Dort sieht Thomas auch direkt, welches Lizenzentgelt mit seiner Mengenanpassung verbunden ist. Wichtig ist, dass Thomas diese neuen Mengen auch bei LUCID hinterlegt.

Weitere Dinge, die an dieser Stelle im Kundenkonto vorgenommen werden können:

 

banner-nl_promo_1

Case 3: Adressänderung

Anfang 2022 hat Thomas seine Pakete noch von zu Hause verpackt und verschickt – das kann er durch die steigenden Bestellungen jetzt nicht mehr stemmen. Er hat daher ein gutes Angebot für ein kleines Büro erhalten und zieht um. Jetzt muss er sich aber auch überall ummelden, da sich seine Firmenadresse geändert hat. Er ist dankbar, dass diese Umstellung im Kundenkonto von Lizenzero in einer Minute erledigt ist – nach dem Login ruft er seine „Kundendaten“ auf, gibt seine neue Adresse ein, bestätigt und ist schon fertig. Wichtig: Diese Angabe muss Thomas auch bei LUCID abändern.

Weitere Änderungen, die an dieser Stelle im Kundenkonto vorgenommen werden können:

  • Unternehmensname ändern
  • Registrierungsnummer von LUCID eintragen
  • E-Mail-Adresse & Passwort ändern
  • Zahlungsmethode anpassen
  • Umfirmierung vornehmen
  • Kündigung durchführen

 

Fazit

Wir möchten unseren Kunden und Kundinnen die Anpassungen von Daten und das Generieren von Dokumenten so einfach und zeitsparend wie nur möglich machen – damit mehr Zeit für das wesentliche Geschäft bleibt. Das Lizenzero-Kundenkonto bietet Ihnen die schnelle Umsetzung aller Anpassungen – und macht die Erfüllung der Lizenzierungspflicht ganz leicht. Und wenn doch einmal etwas nicht über das Konto funktioniert, steht unsere Kundenbetreuung telefonisch und per E-Mail mit Rat und Tat zur Seite.

Noch nicht bei Lizenzero? Profitieren Sie jetzt von den vielen Zusatzservices im Kundenkonto und lizenzieren Sie Ihre Verpackungen bei Lizenzero!

Jetzt lizenzieren

Zurück zur Übersicht

Schließen Öffnen eBay x Lizenzero
eBay x Lizenzero

Ab sofort stehen wir allen eBay-Händler*innen als bevorzugter Partner von Deutschlands größtem Marktplatz bei Fragen zur VerpackG-Novelle zur Verfügung. Was bedeutet das genau?

JETZT INFORMIEREN