Lizenzero zeigt, wie digitale Lösungen am Puls der Zeit funktionieren – das Interseroh-Nachhaltigkeitsmagazin ist da!

 Beitragsbild_Nachhaltigkeitsmagazin

Jedes Jahr gibt Interseroh ein Nachhaltigkeitsmagazin heraus, in dem die Top-Stories zu unserer Vision von einer Welt ohne Verschwendung geteilt werden. Das Magazin zum Download mit großartigen Geschichten über Vorreiter in puncto Nachhaltigkeit, die Interseroh mit Kunden wie ALDI oder Houe geschrieben hat, finden Sie hier: Interseroh Nachhaltigkeitsmagazin. In diesem Jahr ist auch unser Head of Lizenzero, Claudia Wegener, mit einem spannenden Interview dabei! Den kompletten Beitrag finden Sie hier:

 

Inhalt

 

Die Digitalisierung bietet große Potenziale für mehr Nachhaltigkeit – auch im Bereich der Kreislaufwirtschaft. Deshalb arbeitet Interseroh, das duale System hinter Lizenzero, ambitioniert daran, sein Geschäft zukunftsfähig auszurichten.

Interseroh gestaltet den digitalen Wandel aktiv mit – das hat das Unternehmen bereits 2015 in seiner Digitalisierungsstrategie festgelegt. Wie das aussehen kann, zeigt der Umweltdienstleister auch mit seinem Online-Shop Lizenzero. Wie so oft waren auch hier externe Veränderungen Anlass für die Entwicklung des neuen Angebots: Das Verpackungsgesetz fordert seit Anfang 2019 von allen Unternehmen, die Verpackungen in Umlauf bringen, mehr Verantwortung und Transparenz.

 

Der Erfolg gibt uns Recht

Auf die neuen Anforderungen des Verpackungsgesetzes hat Interseroh frühzeitig reagiert: Der Online-Shop Lizenzero erleichtert es den Kunden, ihre Verpackungsmengen auf unkompliziertem Wege zu lizenzieren. Denn besonders für kleinere Unternehmen ist dies herausfordernd: „Für viele unserer Kunden ist die Berechnung der Verpackungsmengen nicht ganz trivial“, erklärt Claudia Wegener, Head of Lizenzero. Und genau hier kommt Lizenzero ins Spiel: „Auf verständliche Weise führen wir unsere Kunden an die gesetzlichen Anforderungen heran und geben Hilfestellungen für die Berechnung der Verpackungsmengen.“ Das Besondere: Der Service läuft nahezu vollständig automatisiert.

 

Stetige Entwicklung für optimale Ergebnisse

Trotz des erfolgreichen Starts Anfang 2019 hinterfragt das Team von Lizenzero seine Leistungen ständig, entwickelt sich weiter und geht noch gezielter auf Kundenwünsche ein. So können Kunden seit kurzem die im Online-Shop angemeldeten Verpackungsmengen durch den neuen „Mengen-Download für LUCID“ auf einfache Weise herunter- und bei der Zentralen Stelle direkt wieder hochladen. „Diese doppelte Anmeldung ist gesetzlich gefordert, um eine Kontrolle zu gewährleisten“, so Wegener. „Mit unserer Lösung sorgen wir für einen noch einfacheren Prozess und ermöglichen unseren Kunden eine fehlerfreie Lizenzierung.“ Ein zusätzlicher Fokus in der Weiterentwicklung liegt auf den Bedürfnissen ausländischer Unternehmen – denn auch sie sind zur Lizenzierung verpflichtet, wenn sie ihre verpackten Produkte in Deutschland auf den Markt und damit hierzulande in Umlauf bringen.

 

Mit Lizenzero unter den TOP 3 beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2020

Dass Lizenzero die digitale Datenerfassung für einen nachhaltigen Zweck einsetzt, hat auch die Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2020 überzeugt. So gehörte Interseroh mit seinem Online-Shop Lizenzero zu den TOP 3 beim Sonderpreis Digitalisierung. Mit der Auszeichnung werden besonders innovative digitale Lösungen für Nachhaltigkeitsherausforderungen geehrt.

 

Banner_Fragen-an-Claudia-Wegener

Nach über einem Jahr Verpackungsgesetz und Lizenzero zieht Claudia Wegener, Head of Lizenzero, eine vorläufige Bilanz.

  1. Welche Erfolge hat Lizenzero zu verzeichnen?
    „Fast täglich kommen neue Anmeldungen hinzu und unsere Kunden sind dankbar für die verständliche und einfache Handhabung. Allein im Jahr 2019 wurden über Lizenzero über 14.000 Tonnen Verpackungsmaterialien lizenziert und auf diese Weise Ressourcen in Höhe von über 40.000 Tonnen eingespart.“
  2. Wie schätzen Sie die Wirkung des Gesetzes ein?
    „Es findet ein Umdenken statt: Den Unternehmen wird ihre Verantwortung stärker bewusst. Gleichzeitig nehmen wir wahr, dass unsere Kunden verstärkt daran arbeiten, Verpackungen einzusparen oder auf andere Materialien umzusteigen – auch, weil nachhaltige Verpackungen günstiger zu lizenzieren sind."
  3. Was haben Sie aus der Implementierung von Lizenzero gelernt – auch mit Blick auf weitere Digitalisierungsprojekte?
    „Es ist wichtig, die digitalen Produkte eindeutig an den Kundenanforderungen auszurichten. Dafür müssen wir die Bedürfnisse genau kennen. Außerdem darf der Faktor Mensch nicht vernachlässigt werden. Lizenzero weist einen hohen Automatisierungsgrad auf, wird aber natürlich von Menschen genutzt – und diese wünschen mitunter auch mal einen persönlichen Kundenkontakt."

 

Vorteile für Lizenzero-Kunden auf einen Blick

  • Absolut rechtskonform:
    Mit der Teilnahme am Dualen System Interseroh erfüllen Kunden essenzielle Pflichten aus dem Verpackungsgesetz.
  • Voll flexibel:
    Lizenzverträge können jährlich gekündigt und Verpackungsmengen jederzeit einfach angepasst werden.
  • Einfach, schnell und günstig:
    Mit nur wenigen Klicks zur Verpackungslizenz – die Berechnungshilfe ermittelt auf einfache Weise das Verpackungsgewicht.
  • Echt nachhaltig:
    Aus den Verpackungen werden wertvolle Rohstoffe zurückgewonnen – das wird den Kunden per individuellem Ressourcenschutz-Zertifikat belegt.

Jetzt Vorteile nutzen & lizenzieren

Zurück zur Übersicht